Sie sind hier: Aktuelles » Auf dem Holzweg

Auf dem Holzweg

Auf Schusters Rappen zog es am vergangenen Samstag einige Helfer des DRK-Forbach zum Kaltenbronn. Nach mehreren Jahren Pause waren wir wieder auf Streifzug durch die Natur. Die Wanderroute führte uns bei bewölktem, aber dennoch trockenem Wetter zur Grünhütte.

DRKler auf dem Holzweg

Dabei waren wir auch buchstäblich auf dem Holzweg, denn es gilt auch das Hochmoor rund um den Wildsee zu durchqueren. Um hier die Flora und Fauna nicht zu gefährden, geht es auf einem Weg aus Eisenbahnschwellen durch dieses eindrucksvolle Naturdenkmal. Rund 10.000 Jahre lässt sich die Entwicklung des Hochmoores zurückverfolgen. Das auf über 900 Metern hoch gelegene Hochmoor steht seit über 60 Jahren unter Naturschutz.

Die Hochmoorlandschaft

Am Ende der Eiszeit sorgten wasserundurchlässige Buntsandsteinschichten bei hohen Niederschlägen für Versumpfungen auf dem Hochplateau Kaltenbronn. Es entstand zuerst ein Niedermoor. Erst durch das stetige Anwachsen der Torfschicht wurde es zum Hochmoor (Was nichts mit der Höhenlage zu tun hat). Die Torfschicht am Hochmoor auf dem Kaltenbronn ist inzwischen auf 8 Meter angewachsen. Die obere Pflanzenschicht verliert den Anschluss zum Grundwasser. Nur wenige Pflanzenarten können aber alleine mit dem nährstoffarmen Regenwasser auskommen, so dass eine artenarme aber einzigartige Umgebung entstanden ist. Die Seen nennt man Hochmoorkolke. Der Wildsee ist der größte Hochmoorkolk Deutschlands. Nach etwa 1,5 Stunden waren wir an der Grünhütte angekommen und stärkten uns an den zahlreichen Köstlichkeiten aus Küche und Keller. Weit bekannt ist vor allem der Heidelbeerwein.

Nach unserer Rückkehr ging es noch ins „Flammaurant“ nach Michelbach. Hier verbrachten wir bei Flammkuchen satt einen lustigen und gemütlichen Abend. Als wir zu später Stunde die Rückfahrt antraten waren sich alle einig: „Es war ein gelungener und schöner Tag!“

Infos: www.infozentrum-kaltenbronn.de und www.gruenhuette.de 

Von Manuel Walter

31. Juli 2011 16:21 Uhr. Alter: 7 Jahre