Sie sind hier: Aktuelles » Fritz Automation spendet für das neue Einsatzfahrzeug

Fritz Automation spendet für das neue Einsatzfahrzeug

Das Unternehmen Fritz Automation im Forbacher Ortsteil Langenbrand unterstützt das Projekt „Helfer vor Ort“ des Forbacher DRK Ortsvereins mit einer Spende von Euro 3000.- für die Beschaffung eines neuen Einsatzfahrzeugs.

Horst Fritz überreicht eine Spende an das Forbacher Rote Kreuz.

„Durch die schnelle Reaktion bei Notfällen bietet das Helfer-vor-Ort-System einen wichtigen Sicherheitsgewinn für Einwohner und Betriebe.  Für uns ist das ein echter Standortvorteil“, so Geschäftsführer Horst Fritz bei der Überreichung des Spendenschecks an Sabine Wunsch (Kassier),  Frank Mayer (1. Vorsitzender) und Sebastian Schoch (Bereitschaftsleiter)  vom DRK Ortsverein Forbach.
 
Das Team vom DRK Ortsverein Forbach bedankt sich mit einem großen Dankeschön für diese finanzielle Unterstützung.
 

4. Mai 2018 11:44 Uhr. Alter: 107 Tage