Sie sind hier: Angebote / Kleiderkammer

Ansprechpartner

Frau
Margot Stößer

Leiterin Sozialarbeit

Tel: 07228 1434

Kleiderkammer

Die Kleiderkammer des Roten Kreuzes in Forbach versorgt Menschen mit gut erhaltener Kleidung und Schuhen sowie anderen Haushaltsartikeln. Die Kleidungsstücke werden kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr an Bedürftige abgegeben. Das Rote Kreuz verwendet dazu hauptsächlich Kleiderspenden der Bevölkerung.

Foto: Portrait von zwei Seniorinnen in der Kleiderkammer
Foto: A. Zelck / DRK

Wer erhält Kleidung beim DRK?

  • Sozialhilfeempfänger
  • Nichtsesshafte
  • Asylanten
  • Menschen in akuten Notlagen

Was kann man bekommen?

  • gut erhaltene Jacken und Mäntel
  • gut erhaltene Kleider, Hosen, Pullover und Shirts
  • gut erhaltene Schuhe und Stiefel für den Sommer und Winter
  • Wäsche, Bettzeug, Decken
  • Accessoires
  • Geschirr
  • Dekoartikel

Während den Öffnungszeiten am 1. Donnerstag im Monat zwischen 10 bis 11.30 Uhr werden auch die Kleider entgegen genommen. Die Kleiderannahme ist auch nach Vereinbarung mit Margot Stößer (Langenbrand, Telefon 07228 14 34) möglich.

Außerhalb der Öffnungszeiten steht Ihnen in Forbach und den Ortsteilen jeweils ein Sammelbehälter zur Vefügung, in dem Sie Ihre gut erhaltene Kleidung jederzeit einwerfen können.

Öffnungszeiten:
jeden 1. Donnerstag im Monat von 10 bis 11.30 Uhr

Adresse:
Im Untergeschoss der Murghalle Forbach (Eingang über Keller-Seiteneingang unterhalb der Murgterasse, nicht über den Haupteingang)

Foto: Eine Seniorin in einer Kleiderkammer
Foto: A. Zelck / DRK