Sie sind hier: Aktuelles / News

Kontakt

DRK-Ortsverein Forbach
Eichackerstr. 5
76596 Forbach
Telefon 07228 3583

Info@DRK-Forbach.de

Neuigkeiten

Einsatzreiche Tage für unsere Helfer vor Ort Gruppe

Am Samstag wurde unsere ehrenamtliche Helfer vor Ort Gruppe stark gefordert, innerhalb von 6 Stunden kam es zu 4 Alarmierungen durch die Leitstelle Mittelbaden. Es galt verunfallte Radfahrer und...

Zu allen Einsätzen wurden verschiedene Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung hinzualarmiert. Christoph 41, Christoph 43 und Christoph 111 transportierten die Patienten in die geeigneten... [mehr]

Bilanz Helfer vor Ort Gruppe - Juli 2020

Im Juli wurde unsere ehrenamtliche Notfallhilfe Gruppe zu 14 Notfalleinsätzen in der Gemeinde Forbach alarmiert.

Das Einsatzspektrum war sehr vielseitig, im Detail: 6 Internistische Notfälle (z.B Herzinfarkt, Schlaganfall, Kreislaufprobleme) 2 chirurgische Notfälle ( z.B Stürze, Frakturen) 6 Verkehrsunfälle... [mehr]

Einsatzreiche Wochenenden für unsere Helfer vor Ort Gruppe

An den letzten beiden Wochenenden wurde unsere ehrenamtliche Helfer vor Ort Gruppe stark gefordert. Aufgrund des sonnigen Wetters kam es zu einigen Freizeitunfällen.

Es galt verunfallte Wanderer, Radfahrer und Motorradfahrer zu versorgen. Zu 7 Notfall – bzw. Unfalleinsätzen wurden wir durch die Integrierte Leitstelle Mittelbaden im Gemeindegebiet Forbach... [mehr]

Spende der Firma Liqui Moly für das Rote Kreuz

Liqui Moly unterstützt Rettungsdienste und Feuerwehren mit einer Millionenspende. Für die Einsatzfahrzeuge stellt der Öl- und Additivspezialist Produkte im Wert von einer Million Euro zur Verfügung....

Auch der DRK Ortsverein Forbach hat eine sehr großzügige Spende von der Firma Liqui Moly erhalten.Vielen herzlichen Dank hierfür! [mehr]

11 Notfalleinsätze der ehrenamtlichen Helfer

Auch im Mai waren die ehrenamtlichen Helfer des DRK Forbach mit der Notfallhilfe / Helfer vor Ort sehr gefragt. Sie wurden zu elf Einsätzen alarmiert.

Das Einsatzspektrum war sehr vielseitig, im Detail:
6 Internistische Notfälle ( z.B Herzinfarkt, Schlaganfall, Kreislaufprobleme)
3 traumatische Notfälle ( z.B Stürze,... [mehr]

Notfallhilfe Forbach wurde im Februar sehr gefragt

Im Februar 2020 wurde unsere ehrenamtliche Notfallhilfe Gruppe zu 7 Notfalleinsätzen in der Gemeinde Forbach alarmiert.

Das Einsatzspektrum war sehr vielseitig, im Detail: 4 Internistische Notfälle ( z.B Herzinfarkt, Schlaganfall, Kreislaufprobleme) 2 traumatische Notfälle ( z.B Stürze, Frakturen) 1... [mehr]

Professioneller Überwachungsmonitor für HvO-Gruppe

Die Helfer vor Ort Gruppe (HvO) des DRK Ortsvereins Forbach hat seit Anfang Januar ihre Ausstattung erweitert. Durch Spendengelder konnte ein gut erhaltener Überwachungsmonitor, ein Lifepak 12...

Mit dem Gerät kann ein Patient bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes optimal überwacht werden. Es können die Sauerstoffsättigung, die Herzfrequenz und der Blutdruck ermittelt werden. Des Weiteren... [mehr]

161 Einsätze im Zeichen der Menschlichkeit

Die ehrenamtliche Helfer vor Ort Gruppe, kurz HvO wurde im Jahr 2019 zu 161 Notfall- und Unfalleinsätzen im Bereich Forbach alarmiert.

Die Gruppe des DRK Ortsvereins Forbach besteht seit dem Jahr 2004 und hat seither mehr als 1600 Einsätze in der Gemeinde Forbach absolviert. Das Einsatzgebiet umfasst den Kernort Forbach mit den... [mehr]

Glückwünsche an Anna und Kai zur Hochzeit

Ende Oktober durften wir unserem aktiven Mitglied Kai Mungenast und seiner Anna in der Kirche zur Heiligsten Dreieinigkeit in Ludwigsburg zur Hochzeit gratulieren.

Kai ist seit fast 20 Jahren im DRK tätig, war lange Jahre in der Vorstandschaft aktiv und auch nach seinem Wegzug nach Vaihingen kümmert sich Kai noch immer um die Belange des Vereins und betreut... [mehr]

Hilfe und Sicherheit rund um die Uhr

Vor 15 Jahren, am 14. Mai 2004 wurde in Forbach das Projekt "Helfer vor Ort" gegründet. Der bei uns in Forbach entstandene Zündfunke verbreitete sich über den ganzen Landkreis.

Was damals als Idee des DRK-Ortsverein Forbach entstand ist heute zu einer festen ehrenamtlichen Hilfsgröße mit vielen Einsatzgruppen geworden. Nicht nur im Landkreis Rastatt, sondern in ganz... [mehr]